header image
Home
Das sind wir
Galerie
Glaube
Impressum



Instagram


Am meisten gesehen:
Home arrow Glaube arrow Gott und die Welt arrow Robin Williams ist tot
Robin Williams ist tot


Robin Williams ist tot. Der Filmstar der mit seinen Filmen uns alle zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken gebracht hat, wurde am 11. Augst 2014 von seinem persönlichen Assistenten tot in seiner Wohnung aufgefunden. Er hatte sich mit seinem Gürtel erhängt... 

Sein bewegtes Leben fand vermutlich ein frei gewähltes Ende, da er laut seiner Witwe Susan Schneider an starken Depressionene litt, die sich mit der Parkinson Diagnose (frühes Stadium) noch verstärkten. In seinen jungen Jahren hatte er ein wildes Leben mit Alkohol und Drogen geführt, doch an diesem Abend sei er nüchtern gewesen.

Ich habe lange überlegt, was ich hier an dieser Stelle dazu schreiben möchte...ich kannte Robin Williams nicht...kannte seine Gedanken...seine Gefühle nicht, doch immer wenn sich jemand im Rampenlicht das Leben nimmt, weil dessen Seele keinen Ausweg, keine Hoffnung mehr sieht, bestürzt es mich.

Die Welt, in der Robin Williams lebte, konnte ihm jedenfalls keinen Halt, keinen Frieden mehr geben.

Jesus Christus selbst, hatte, als er seinen Tod kommen sah, folgenden Satz zu seinen Jüngern gesagt, welcher mir bei solchen Nachrichten immer in den Kopf kommt.

"Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht wie die Welt gibt, gebe ich euch. Euer Herz werde nicht bestürzt, sei auch nicht furchtsam." Johannes 14 Vers 27

Bevor Jesus diese Worte sprach, erklärte er seinen Jüngern, warum er gehen müsse. Mir gefällt hierbei besonders, wie die Bibel den Dialog zwischen Jesus und seinen Jüngern wieder gibt, der in einer der wichtigsten Botschaften der Bibel endet.  

"Und wenn ich hingehe und euch eine Stätte bereite, so komme ich wieder und werde euch zu mir nehmen, damit auch ihr seid, wo ich bin.

Und wohin ich gehe, dahin wißt ihr den Weg.

Thomas spricht zu ihm: Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst. Und wie können wir den Weg wissen?

Jesus spricht zu ihm:

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich." Johannes 14, 3-6 

Robin Williams hat eine tragische und traurige Entscheidung getroffen...die man niemanden wünscht. Mich hat sein Schicksal zum Nachdenken gebracht... Dich auch?

Kennst Du diesen Frieden, der nicht schnell verfliegt wie es in der Welt üblich ist?

Kennst Du denjenigen der ihn gebracht hat?

(MG/08/14)